Salamiya

Tagesstätte für behinderte Kinder

2002 wurde in Salamiyah die Tagesstätte für körperlich und geistig behinderte Kinder und Jugendliche eingeweiht. Die Jürgen Wahn Stiftung finanzierte dieses Haus. Im Eingang erinnert eine Gedenktafel an die finanzielle Unterstützung. Etwa 50 behinderte Kinder werden in dem großzügig ausgestatteten Haus versorgt. Täglich bringen Eltern ihre Kinder in die Tagesstätte zur physiotherapeutischen Behandlung. Seit 2004 ergänzt ein Kindergarten das Angebot der Tagesstätte.

Auch Physiotherapeuten aus Deutschland beteiligen sich bei ihrem Aufenthalten in Syrien an dieser Arbeit. Dabei tauschen sie mit den syrischen Kräften wertvolle Erfahrungen aus.  Inzwischen wird die Tagesstätte mit landeseigenen Mitteln weitergeführt. Eine syrische Stiftung sorgt für das notwendige Kapital. die Jürgen Wahn Stiftung vermittelt Patenschaften für behinderte Kinder aus Salamiyah.

Weitere Infos und Meldungen zu diesem Thema:

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2006

2005

2004