Tartus

Kindergarten und Patenschaftsprogramm für behinderte Kinder

In der Hafenstadt Tartus wurde Anfang 2006 mit finanzieller Hilfe der Jürgen Wahn Stiftung ein Kindergarten für 45 behinderte Kinder eröffnet. Auch hier werden die Kinder physiotherapeutisch behandelt und pädagogisch betreut. Unter der Leitung von Nahla Gergous, die selbst Mutter eines behinderten Jungen ist, wird eine syrische Stiftung nach und nach die Finanzierung und Versorgung des Kindergartens übernehmen.

Um die Betreuung der Kinder in Tartus zu unterstützen, bietet die Jürgen Wahn Stiftung ein Patenschaftsprogramm an.

Weitere Infos und Meldungen zu diesem Thema:

2016

2015

2012

2011

2009

2008

2007

2006

2005

2004