So spenden Sie

Sie wollen für “Ihr Projekt” spenden? Wunderbar! Jede noch so kleine Zuwendung hilft, die Not der Menschen zu lindern, die dringend auf Ihre Hilfe angewiesen sind.

Wir möchten den Prozess für Sie so einfach wie möglich gestalten, daher folgen zunächst die Formalia Ihrer Projekt-Überweisung, weiter unten dann Allgemeines zu Spenden an die Jürgen Wahn Stiftung (Bankdaten, Steuerrecht).

Sie möchten direkt eine Onlinespende durchführen?

Über einen sicheren Weg haben Sie hier die Möglichkeit direkt Ihre Spende für ein bestimmtes Projekt, einen bestimmten Zweck oder ohne einen Projektbezug durchzuführen.

 jetzt spenden_h35

Projektbezogene Spenden und allgemeine Spenden

Sie können für jedes unserer Projekte spenden (projektbezogene Spende) sowie Spenden ohne Projektbezug tätigen.

Für projektbezogene Spenden geben Sie dabei bitte das jeweilige Projekt als “Spendenstichwort” an (wir müssen die Spende eindeutig zuweisen können).

Projekt-unabhängige Spenden werden nach Ermessen der Stiftung dort eingesetzt, wo diese am nötigsten gebraucht werden und am sinnvollsten erscheinen. In jedem Falle können Sie sicher sein, dass Ihr Geld dort ankommt, wo es wirklich gebraucht wird.

Für weitergehende Auskünfte und Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ihre Spende überweisen Sie bitte an: Jürgen Wahn Stiftung e.V.

Sparkasse Soest           IBAN: DE06 4145 0075 0000 0222 02    BIC: WELADED1SOS

Volksbank Hellweg       IBAN: DE28 4146 0116 0222 2029 00    BIC: GENODEM1SOE

Sie können unser Spendenformular verwenden, um Ihre Spende anzukündigen. Wir werden Ihnen antworten und nach Spendeneingang am Quartalsende eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt zuschicken.

Die Jürgen Wahn Stiftung e.V. ist laut Freistellungsbescheid des Finanzamtes Soest unter der Steuernummer 343/046/4859 als gemeinnützig (mildtätig) anerkannt. Ihre Spenden an die Jürgen Wahn Stiftung e.V. sind also steuerlich abzugsfähig. Bei Beträgen bis zu 100,00 Euro erkennt das Finanzamt den Einzahlungsbeleg als Spendenbescheinigung an.

Eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) schicken wir Mitgliedern und Mehrfachspendern bis Mitte Januar des jeweils folgenden Jahres unaufgefordert zu. Einzelspender erhalten ihre Zuwendungsbestätigung nach Ablauf des jeweiligen Quartals, in dem gespendet wurde. Falls Sie ihre Zuwendungsbestätigung aber früher benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.