Huayacocotla

Ausbildung in Huayacocotla – Schreiner-Werkstatt und Stipendiaten

Eine fundierte Ausbildung in einem Beruf, der den örtlichen Bedarf abdeckt, sichert Einkommen und hält die Menschen in ihrer Region. Diese Erkenntnis veranlasste die Jürgen Wahn Stiftung unter der Projektverantwortung des in Huayacocotla lebenden Herbert Efler, eine Schreinerwerkstatt zu etablieren.

Jugendliche bei der Schreiner-Ausbildung

Ein leerstehendes Gemeindegebäude wurde dafür in Eigenleistung der Bewohner eingerichtet. Die JWS finanzierte das Werkzeug, die Renovierung und zu Beginn auch die laufenden Kosten. Ziel war eine Ausbildung im Schreinerhandwerk  und gleichzeitig die Produktion von Holzprodukten für den örtlichen Bedarf. Dieses Ziel ist mittlerweile erreicht: Die Werkstatt trägt sich durch die verkauften Produkte selbst und braucht nach der Anschubfinanzierung keine weitere Hilfe.

Um besonders qualifizierten Jugendlichen eine wissenschaftliche Ausbildung zu ermöglichen, wurden in der Folge mehrjährige Stipendien vergeben. 5 junge Menschen aus Huayacocotla studieren seither in der Provinzstadt in technischen und geisteswissenschaftlichen Fächern. Als kleine Gegenleistung haben sich die Stipendiaten zu sozialer Arbeit verpflichtet. Die ersten Studierenden haben mittlerweile ihren Abschluss in der Tasche. Mit ihrem neu erworbenen Wissen werden sie künftig ihren beruflichen Weg im Bundesstaat Veracruz erfolgreich gehen können.

Was wir hier tun und wobei Sie uns unterstützen können:

Diese Projekte sind abgeschlossen bzw. in die Selbstständigkeit entlassen. Aktuell ergibt sich hier kein weiterer Finanzierungsbedarf.

Weitere Infos und Meldungen zu diesem Thema: